Risiko für die Chance bei Bitcoin Trader

TIPP: Sie werden höchstwahrscheinlich den Margenhandel ausschalten wollen, wenn der Margenhandel eingeschaltet ist, wenn Sie zum ersten Mal an einer Kryptowährungsbörse teilnehmen (da viele Börsen Margenhandel erlauben). Dies wird dazu beitragen, Sie daran zu hindern, „einen Leveraged Buy on Margin“ zu tätigen und gleichzeitig den Hang zum Kryptowährungshandel zu bekommen.

„Stell dir das vor: Du sitzt am Blackjack-Tisch und der Dealer wirft dir ein Ass zu. Du würdest gerne deinen Einsatz erhöhen, aber es fehlt dir an Bargeld. Glücklicherweise bietet dein Freund an, dich mit $50 zu überraschen und sagt, du kannst es ihm später zurückzahlen. Verlockend, nicht wahr? Wenn die Karten richtig ausgeteilt werden, kannst du groß gewinnen und deinem Kumpel seine 50 $ mit Gewinn zurückzahlen. Aber was ist, wenn du verlierst? Sie werden nicht Bitcoin Trader nur Ihre ursprüngliche Wette verlieren, sondern Ihrem Freund auch noch 50 Dollar schulden. Geld im Casino zu leihen ist wie Steroide zu spielen: Die Einsätze sind hoch und Ihr Gewinnpotenzial wird dramatisch erhöht. Umgekehrt ist auch Ihr Risiko erhöht.“

– Margin Trading Zitat von Investopedia, das erklärt, wie Margin Trading wie ein Casino ist…. innerhalb eines Casinos… innerhalb eines Casinos…. innerhalb eines Casinos….

Wie Margin Trading Cryptocurrency funktioniert – Leveraging
Die mit der Einführung behandelte, lassen Sie uns einige von dem, was wir oben erwähnt haben, im Detail behandeln.

Bitcoin Trader im Detail

Margin Trading ist in einfachen Worten nur die Aufnahme von Geldern, um Ihre Wette zu nutzen. Du gehst ein zusätzliches Risiko für die Chance auf eine zusätzliche Belohnung ein. Logischerweise ist dies etwas, was Sie in erster Linie tun wollen, wenn Sie denken, ACHTUNG • Ist Bitcoin Trader wirklich Betrug? ▷ JETZT lesen! dass die Chancen zu Ihren Gunsten stehen.

Beim Margenhandel können Sie zum Beispiel Bitcoin im Wert von 10.000 $ mit nur 5.000 $ kaufen (bei einer Kreditaufnahme von 50% AKA mit 2:1 oder 2x).

Sie legen Ihre $5.000 nieder, Sie leihen die anderen $5.000 von einem Kreditgeber automatisch (im Allgemeinen entweder von der Börse oder von anderen Händlern), und dann, wenn Sie verkaufen, können Sie – oder dürfen – keine Gebühr zahlen (diese Gebühr ist der Zins auf das geliehene Geld).

Mit diesem gesagt, weil Sie Geld leihen, schulden Sie das Geld zurück zusammen mit allen anwendbaren Gebühren, egal was passiert.

Das bedeutet, wenn Sie auf Kryptowährung wetten, die steigt, und sie sinkt oder stagniert, und Sie müssen auf Ihrer Münze sitzen, werden Sie Zinsen für Fälle aufbringen, in denen Zinsen berechnet werden. Das bedeutet auch, wenn es unten geht, verdanken Sie, was Sie geborgt haben, plus alle mögliche Gebühren, obwohl Sie Geld verloren haben.

TIPP: Du kannst kurz oder lang Hebelwirkung ausüben. Wenn Sie kurz sind, wetten Sie auf den Preis, der fällt (und wenn er steigt, verlieren Sie Geld auf dem Papier). Wenn Sie Long gehen, setzen Sie auf den steigenden Preis (und wenn er fällt, verlieren Sie Geld auf dem Papier). Der Betrag, den Sie verlieren, richtet sich nach Ihrem Gesamtgebot. Achten Sie daher auf das Risikomanagement. Die Position wird erst geschlossen, wenn Sie die Position manuell oder zu einem festgelegten Preis schließen oder die Börse Ihre Position abruft, weil Ihnen die der Position zugeteilten Mittel ausgehen (siehe nächster Abschnitt).