Google-Suche nach Bitcoin Code

Sie können einen Trading-Bot kaufen, einen Trading-Bot mieten, eine Demo finden, eine kostenlose Open-Source-Plattform nutzen oder Ihren eigenen Trading-Bot erstellen. Wir werden hier keine Bots empfehlen, da wir zuerst einen vollständigen Review für jeden Bot durchführen wollen (das ist in Arbeit). Eine einfache Google-Suche wird Ihnen zeigen, dass einige beliebte Bots und Handelsplattformen für die Erstellung von Bots Haasbot, Cryptohopper (Affiliate-Link und kostenlose Testversion), Gunbot und Gekko sind. Von diesen würde ich Cryptohopper für einen ersten Timer empfehlen, da es einfach zu bedienen und kostenlos auszuprobieren ist. Du kannst auf diese Links klicken, um einen Eindruck von den verschiedenen Arten von Bots zu bekommen, und dann einige Recherchen anstellen, um zu sehen, welche, wenn überhaupt, die richtigen für dich sind. Siehe diesen Artikel aus „Mittel, schreiben wir einen Kryptowährungs-Bot. (Teil 1)“ für Informationen darüber, wie Sie Ihren eigenen Bot erstellen können.

Der Bot heißt Bitcoin Code

Die meisten Bots und Bot-Erstellungsplattformen ermöglichen Backtesting und Live-Tests. Logischerweise möchten Sie Tests durchführen, bevor Sie mit dem Trading beginnen. Führen Sie Tests durch. Führen Sie weitere Tests durch. Führen Sie Tests durch, während Ihr Bot noch aktiv ist. Testen Sie den aktuellen Markt, einen Seitwärtsmarkt, einen Aufwärtstrend, einen Abwärtstrend und tun Sie dies fünfmal. Stellen Sie fest, dass Backtests nicht mit zukünftigen Ergebnissen sprechen. Dieser Schritt ist wichtig!
Sie müssen einen API-Schlüssel für den Exchange erstellen, den Sie für die Schnittstelle zum Exchange verwenden möchten. Sie müssen Ihren Schlüssel und das zugehörige „Geheimnis“ in den Bot eingeben, um auf die API zugreifen zu können (einige Börsen erfordern auch einzigartige Informationssätze). Teile niemals dein Geheimnis (es ist wie dein privater Schlüssel oder Passwort) und sei sehr vorsichtig, in welche Plattform du dein Geheimnis einsteckst (jeder, der diese Informationen hat, kann auf deinen Bot zugreifen). Wenn Ihre Bot-Plattform gehackt wird oder wenn Ihre Schlüssel gestohlen werden, dann hat jemand anderes Zugang zu Ihren Geldern und kann sie handeln (schlechte Geschäfte machen). Deshalb ist Sicherheit hier wirklich wichtig!
Wenn eine API es Ihnen erlaubt, Auszahlungen vorzunehmen, werden Sie wahrscheinlich sicherstellen wollen, dass Auszahlungen deaktiviert werden (dies vermeidet, dass der Bot von Ihrem Konto abhebt; dann ist das Schlimmste, was es tun kann, schlechte Geschäfte zu tätigen). Nur ganz bestimmte Arten von Händlern benötigen ihren Bot, um Geld von ihrem Konto abzuheben.
Sie müssen den Bot ausführen lassen, damit er handeln kann, so dass Ihr Computer eingeschaltet und ausgeführt werden muss, oder Sie benötigen eine andere Lösung wie einen Cloud-basierten Server. Da dies wahr ist, sind Dienste wie z.B. Cryptohopper[zum Beispiel] etwas anfälliger für Neueinsteiger, da sie den Bot für Sie hosten. Als Kompromiss können Sie einen Bot Cryptohopper nicht so anpassen, wie Sie es von Gekko gewohnt sind (ein Open-Source-Bot mit eigenen Einschränkungen und Hürden).
Nun zu ein paar Tipps: Ich schlage vor, Stopps und Trailing Stopps zu verwenden, wenn Sie mit Bot handeln. Ich schlage vor, Ihren Bot bei Bedarf auszuschalten (ist der gesamte Markt zusammengebrochen, keine Notwendigkeit, eine „strat“ AKA-Strategie zu betreiben, die für einen Bullenmarkt entwickelt wurde!). Ich schlage vor, Gewinne manuell zu sperren oder bei Bedarf Verluste einzufahren. Ich schlage kleine Buy-Ins vor, vor allem zu Beginn. Ich schlage vor, sehr vorsichtig zu sein, was die Münzen betrifft, die Sie spielen. Ich schlage vor, Strats auf vielen Charts zu testen, bevor Sie denken, dass Sie auf Gold gestoßen sind. Ich schlage vor, längere Zeitrahmen-Kerzen zu verwenden, bis man den Überblick behält. Ich schlage vor, ein paar Failsafes einzubauen, wenn Sie „if below X disable selling, or if above Y disable buying“ mögen (d.h. sich vor einem Flash-Crash schützen). Es gibt eine Menge Fallstricke und Fallen, in die man mit Bots fallen kann, wenn man zu schnell einsteigt, könnte man verbrannt werden. Also nimm dir Zeit und sei methodisch.